Samstag, 29. Oktober 2016

Maya im Herbstlaub




Und hier die Outtakes :-)))) Wie man sieht liegt unsere Motte nicht nur faul in der Gegend rum und schläft. Aber zu Hause ist sie wirklich sehr ruhig und gelassen. Dafür dreht sie dann draußen auf.


Seht ihr die Ruten-Spitze :-) 

Da ist sie mal kurz weggeflitzt und kommt gerade zurück 
Ein Sack voll Flöhe ist sicher leichter zu bändigen

Kommentare:

  1. War doch klar, dass so ein junger Hund nicht nur schläft.... Aber Maya sieht einfach nur zauberhaft aus, wenn sie schläft...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hahaaa, das Herbstlaub hat aber auch Mayas perfekte Tarnfarbe. Die Maya ist schon ein süßer Floh.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Gut so, das Flitzen im kraschelnden Herbstlaub ist ja sooooo herrlich.
    Grüsse von Ayka, die die aktuell goldenen Teppiche sehr liebt

    AntwortenLöschen