Mittwoch, 31. August 2016

Badetag

Heute war ich mit der Maya mal wieder am Teich. Davor haben wir zusammen ein Paket zur Post gebracht und anscheinend war das alles zusammen so aufregend, dass sie danach erst mal ein kleines Nickerchen machen musste :-)

Derzeit sind die Rüden hier sehr anhänglich. Da bahnt sich wohl was bei der Maya an....


Samstag, 27. August 2016

Unsere Sonnenanbeterin

bei aktuell 28 Grad liegt sie in der Sonne und schläft :-)

Ich bin gespannt was der Tag an Temperatur noch so bringt, wenn es in der Früh um 9.00 Uhr schon so warm ist.


Dienstag, 23. August 2016

Am Wochenende...

... habe ich der Maya endlich einen zweiten Bademantel genäht. Die sind hier nämlich ständig im Einsatz. Entweder ist das Hundekind schwimmen, oder es regnet oder Beides :-) Das ist wirklich super praktisch für uns Menschen und macht uns das Leben mit einem wasserverrückten Hund sehr einfach (zumindest in Bezug aufs abtrocknen des Hundes *lach*)


Montag, 22. August 2016

Parfum für...

... junge Hundedamen *augenroll* Nein, es ist kein Schlamm und Maya schafft es sich angeleint darin zu wälzen. In so etwas ist sie pfeilschnell. Und das wo ich direkt vom Gassi zu meinen Eltern fahren wollte. Na ja so gab es halt noch einen Umweg über die Dusche, da kennt sie sich ja auch bestens drin aus :-)))


Freitag, 19. August 2016

Während das Frauchen...

... im Homeoffice arbeitet, hat die Maya Zeit sich ein wenig auf dem Balkon zu sonnen


Danach muss sie aber zur Abkühlung erst mal in die Dusche :-))

Mittwoch, 17. August 2016

Heute...

... nehmen wir euch mal mit zu einem Wiesengassi. Gestern waren wir ja im Wald unterwegs. Wenn wir ein paar Meter aus der Tür raus sind stehen wir direkt an der ersten Wiese:


Sieht aus wie eine etwas größere Pfütze :-)


Aber es ist ein richtiges Wasserloch und Maya kann darin sogar ein paar Schwimmzüge machen.  An diesem Wasserloch kommt man mit ihr auch nicht vorbei ohne, dass sie mal wenigstens zwei bis drei Schwimmzüge gemacht hat :-)


Und weiter geht es zur nächsten Wiese. Man merkt, dass Maya hier in "ihrem" Revier unterwegs ist. Sie geht ordentlich weit vor.


Und schwupp über einen kleinen Bach durch ein paar Bäume


Auf die nächste Wiese (n)





Ein Blick von hinten auf die Burg


Und oberhalb des Weges schön an der Wiese entlang zurück


Dieses kleine Wäldchen nennen wir Räuberwald. Wir stellen uns immer vor, dass hier die Wegelagerer den Herrschaften der Burg aufgelauert haben.

 
Und raus aus dem Räuberwald geht es schon auf die nächste Wiese


Danach geht es dann wieder vorbei am Wasserloch zurück nach Hause. Flotten Schrittes sind wir auf der gesamten Runde so ca. 1 Stunde unterwegs. Das Gute ist, dass es hier immer irgendwo bergauf geht und somit auch Frauchens und Herrchens Herz-Kreislauf-System in Schwung gehalten werden.

Und jetzt wird ein wenig geruht :-)


Dienstag, 16. August 2016

Ein glückliches Hundekind...

... haben wir, wenn die Maya sich so richtig austoben kann. Da wir hier im absoluten Hundeparadies wohnen, kann sie das natürlich täglich machen. Heute habe ich mal wieder einen besonders schönen Spaziergang mit ihr zum Teich unternommen. Weil sie auf dem Rückweg noch voller Energie war, bin ich mit ihr noch ein wenig "querfeldein" den Berg hoch über schmale Trails gelaufen. Wir haben quasi Trailrunning gemacht. Sie kann ganz schön gut balancieren und klettern.

Viele Fotos habe ich nicht mitgebracht, diesen Flitzefloh einzufangen ist nämlich echt schwer :-)

Ein wenig schwimmen 
Los Frauchen, wir gehen oben lang

So ein Stock muss auch erlegt werden :-)

Und jetzt noch ein wenig Rinderhaut
knabbern

Montag, 8. August 2016

Da lässt man mal...

... für 5 Minuten das Smartphone aus den Augen und schon hat das Hundekind nichts Besseres zu tun als ein paar Selfies zu schießen. Nur das mit der Duckface muss sie noch ein wenig üben und die Augen hätte sie sich vorher mal etwas säubern können :-))))


Samstag, 6. August 2016

Heute hatte die Maya Besuch

Meine liebe Kollegin Yvonne kam heute mit ihrer tollen Hündin Maly zu Besuch. Die Beiden (also Maly und Maya :-)) haben sich auf Anhieb super gut verstanden und sind geflitzt was das Zeug hielt. Wir waren gut 2 Stunden mit den Beiden unterwegs und sie sind fast durchgängig miteinander gerannt.

Das war wirklich toll anzuschauen und vor allem für die beiden Hundedamen ein ganz besonders schöner Ausflug.

Da haben sich zwei neue Freundinnen gefunden und wir werden uns ganz sicher noch öfter miteinander treffen.

Maya unsere Knutschkugel, Küsschen hier und Küsschen da :-)
Ratet mal was Yvonne da in der Hand hatte ;-)
Die beiden Burgfräulein  
Schnell noch ein Küsschen
Ganz kurze Verschnaufpause 
Und bevor es weitergeht schnell noch ein Leckerchen
abstauben :-)
Und jetzt ruhen die Beiden getrennt voneinander in ihrem jeweiligen Zuhause und sie träumen bestimmt von dem schönen Nachmittag.



Donnerstag, 4. August 2016

Ein wenig Frühsport...

... hat noch keinem geschadet :-) Und wenn ich jetzt noch die gleiche Kondition wie die Maya beim laufen bekomme, dann sind wir ein tolles Lauf-Team. Das Frühstück haben wir uns heute auf jeden Fall verdient. Und da ich Freitags überwiegend vom Homeoffice aus arbeite, lässt sich so eine Joggingrunde vor der Arbeit sehr gut einbauen. Nächste Woche probiere ich mal eine andere Runde, mal schauen ob die zeitlich vor der Arbeit klappt.


Der Farn im Bad...

... war eh nicht mehr so schön und geputzt werden musste auch mal wieder. Die Maya hat das wohl geahnt und ein wenig nachgeholfen und alles so vorbereitet, dass sich das putzen auch wirklich lohnt *augenroll* Eigentlich wollte sie auch noch die Wäsche aufhängen, die Wäscheklammern hat sie sich schon mal in die Badewanne gelegt. Aber sie kam leider nicht an den Schlüssel für den Waschkeller ;-) Man kann sie wirklich gut alleine lassen..... (das waren nicht einmal 2 Stunden) Hunde in der Pubertät sind ganz bezaubernd :-D




Aber lieb guggen kann sie nach wie vor gut :-))))