Sonntag, 6. März 2016

Vom Bernsteinhalsband...

... können wir nur Positives berichten. Unser Bruno hatte seiner Zeit auch eins und das hat wirklich geholfen. Das einzige Problem bei ihm war, dass er so ein Wildfang war, dass er sich das Halsband ständig beim toben und durchs Unterholz streifen abgerissen hat. Das war dann auf Dauer doch etwas zu teuer, denn wir hätten fast wöchentlich ein Neues kaufen müssen. Maya's Halsband hat zumindest schon mal 2 Tobeaktionen überlebt und wir hoffen, dass es so bleibt. Allerdings wohnen wir in einer Zeckenhochburg und falls das Halsband nicht die gewünschte Wirkung erzielt, müssen wir leider auf etwas anderes ausweichen. Was benutzt und womit habt ihr denn so eure Erfahrungen gemacht?

Unvergessen, unser Brauner
Habt alle einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Wir kommen super gut mit Schwarzkümmelöl zurecht. Socke bekommt das ganze Jahr über 5 Tropfen ins Futter. Und drei Monate nach Beginn der Gabe endete das Leben mit Zecken. Soll heißen, nach drei Monaten hatte Socke bis heute keine einzige Zecke mehr. * Auf Holz klopf*. Allerdings leben wir in keinen Zeckenhochburg.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von schwarzkümmelöl habe ich noch nie gehört....danke für die info ;)

      Löschen
  2. Vielleicht sollte ich es doch mal ausprobieren?
    Ich habe beim Gassi mal einen Mann mit 2 Hunden getroffen, der mir versicherte, dass das super funktioniert.
    Hmm...

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  3. huhu

    es ist aber wichtig das der bernstein an der kette ungeschliffen ist, oder? ich wundere mich immer über die preisunterschiede, wo hast du maya´s kette bestellt oder gekauft, sabine?

    glg, heike (luana ist heute unpässlich) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben unsere Bernsteinketten immer von www.amberdog.de Da gibt es auch PetÖl No. 3, eine Ölmischung fürs Futter gegen Zecken (das haben wir allerdings bisher noch nicht probiert)

      Löschen
    2. danke für die info, sabine! :)

      Löschen
  4. Da werde ich wohl doch mal ein Halsband kaufen ... wenigstens für Lotte. Denn sie hat bei uns die meisten Zecken. Emma hat komischerweise nie Zecken. Obwohl wir ja immer zusammen unterwegs sind.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Das Bernstein Halsband ist wirklich ein super Tipp. Kannte ich bisher nicht.
    Dicki hatte damals immer ein Halsband von Scalibor vom Tierarzt erhalten. Damit hatten wir auch immer gute Erfahrungen. Ist halt aber leider nichts natürliches :-/

    Mit diesen ganzen Tropfen auf's Fell hatten wir nur schlechte Erfahrungen.

    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Also ich hab jetzt für die 3 Hunde Tabletten gegeben, finde es aber nicht klasse. Sie haben sie äußerlich gut vertragen und keine Zecke war da, aber ich interessiere mich auch für Alternativmöglichkeiten. Bei uns sind wir jahrelang ohne etwas rumgelaufen, aber die Damen hatten so jahreweise mal viel mal wenig Zecken. Ich werde wohl auch mal die Halsbänder kaufen. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen