Donnerstag, 14. Januar 2016

Das erste Opfer...

... ist unsere Lampe "Wilson" (so haben wir sie irgendwann mal getauft :-)) Wohlweislich war sie aber nicht eingesteckt. Wenn Maya alleine zu Hause bleiben übt, dann hat sie nur Zutritt zu den für sie ungefährlichen Bereichen / Gegenständen. Und eigentlich wähnten wir die Lampe hinter der Schlafzimmertür auch in Sicherheit........ Jetzt steht sie auf der Kommode :-D



Dabei kann sie doch eigentlich kein Wässerchen trüben ;-)



Kommentare:

  1. Wobei stille Waesserchen können tiefe Gräben reißen :)))))

    AntwortenLöschen
  2. ich habe hier am anfang auch alles kaputt gemacht, frag mal mein frauchen :) ich habe unter anderem ihr 700 euro teures iphone gekillt! :D

    glg, luana

    gott sei dank war der stecker nicht eingesteckt ;)

    ich frag frauchen mal ob sie gleich ein video von meiner *wut* hochläd*gg

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ein Hundekind muss doch wissen ob so ein Kabel schmeckt *lach*
    Wenn ich daran denke, was Emma alles angerichtet hat ... ohjee.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. So eine Lampe bzw ein Kabel habe ich seit gestern auch. Aus der Tasche gestohlen so leise und Kathrin saß daneben und hat es nicht gesehen.

    AntwortenLöschen